Lavendel

Hier geht´s zurück zum Sortiment

Echter Lavendel ‚Maillette’ Lavendula angustifolia (officinalis)   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte:  violett
Blütezeit: VI-VII
Wuchshöhe: ca 60 cm
Standort: Sonne, kalkhaltiger Boden
Verwendung: Duft-, Gewürz- und Teepflanze, Bienenweide
Beschreibung: Diese spezielle Sorte ergibt eines der hochwertigsten ätherischen Öle und wird vor allem für pharmazeutische Zwecke verwendet. Nach der Blüte leicht, und im zeitigen Frühjahr stark zurückschneiden. Blüten haben noch gutes Aroma, auch wenn sie schon lange abgeblüht haben.
Anwendung/Wirkung: Neben vielen anderen Heilwirkungen weist Lavendelöl eine schmerzlindernde, desinfizierende und beruhigende Wirkung auf. Verwendet werden die kurz vor dem Aufblühen geernteten Blüten. Tee gegen innere Unruhe, blankliegende Nerven, gegen Kopfschmerzen. Lavendelöl – Entspannungsmassage. Um Lavendelsträuße zu trocknen, bereits schneiden, wenn sich untere Blüten öffnen, dann bündeln und kopfüber aufhängen. [/read]

Provence-Lavendel ‚Grosso’ (Lavendula x intermedia)  [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte:  blau-violett
Blütezeit: VI-IX
Wuchshöhe: ca. 40 cm, mit Blüten 70 cm
Standort: Sonne, kalkhaltiger Boden
Verwendung: Duft- und Gewürzpflanze, Bienenweide
Beschreibung: Silbergraues Laub. Besonders große Blütenähren auf hohen Stielen. Ein Muss für Provence- Liebhaber: der Provence- Lavendel schlechthin! Intensiver Duft!
Sehr robuste Sorte die auch gut zum trocknen geeignet ist.
Benannt nach dem Lavendelzüchter Pierre Grosso [/read]

Lavendel ‚Portoroz’ Lavendula spec.   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte:  violett
Blütezeit: Hauptblüte im Juni, diese Sorte treibt aber den ganzen Sommer hindurch Blütenrispen
Wuchshöhe: ca. 60 cm
Standort: Sonne, kalkhaltiger Boden
Verwendung: Duft-,  Gewürz- und Teepflanze, Bienenweide
Beschreibung: Halbstrauch mit stark verzweigten Ästen und aufrechten Zweigen. Anwendung in der Parfümindustrie sowie für pharmazeutische Zwecke. Nach der Blüte leicht, und im zeitigen Frühjahr stark zurückschneiden. Blüten haben noch gutes Aroma, auch wenn sie schon lange abgeblüht haben.
Anwendung/Wirkung: Neben vielen anderen Heilwirkungen weist Lavendelöl eine schmerzlindernde, desinfizierende und beruhigende Wirkung auf. Verwendet werden die kurz vor dem Aufblühen geernteten Blüten. Tee gegen innere Unruhe, blankliegende Nerven, gegen Kopfschmerzen. Lavendelöl – Entspannungsmassage.
Um Lavendelsträuße zu trocknen, bereits schneiden, wenn sich untere Blüten öffnen, dann bündeln und kopfüber aufhängen. [/read]

Lavendel “Royal Blue” Lavendula angustifolia   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: blau-violett
Blütezeit: VI-VII
Wuchshöhe: 30 cm
Standort: Sonne
Verwendung: Duftpflanze, Gewürzpflanze, Bienenweide
Beschreibung: Bewährte und beliebte Sorte mit silbergrauem Laub und tief blauvioletten Blütenähren. Buschiger Wuchs.
Gedrungener Wuchs, gut geeignet für Einfassungen.
Robuster und vitaler als ‚Hidcote Blue’. [/read]

 Lavendel “Silver Blue” Lavendula angustifolia   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: blau-violett
Blütezeit: ab VI
Wuchshöhe: 40 cm
Standort: Sonne
Verwendung: Duftpflanze, Gewürzpflanze, Bienenweide
Beschreibung: Diese Lavendelsorte ist berühmt für ihre lange Blütezeit. Bewährte und beliebte Sorte mit silbergrauem Laub und blauvioletten Blütenähren. Buschiger, gedrungener Wuchs.
Gut geeignet für Einfassungen und Unterpflanzungen.
Wie bei allen Lavendelpflanzen konsequenter und starker Rückschnitt im Frühjahr.[/read]

Hier geht´s zurück zum Sortiment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen