Sonstige Kräuter

Hier geht´s zurück zum Sortiment

 

NEU! Ashwaganda / Schlafbeere Withania somnifera   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 50 – 80 cm
Standort: Sonne
Verwendung: Heilpflanze  Blüte: Juni – August    Beschreibung: mehrjährig, überwintern bei 10 – 15 Grad.      Ashwaganda ist eine zentrale Heilpflanze im indischen Ayurveda. Verwendung findet hauptsächlich die Wurzel als Pulver oder Tinktur. Ähnliche Wirkung wie Ginseng. [/read]

Baumklee (Oxalis gigantea)   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]
Wuchshöhe: ca. 50 cm
Standort: Sonne
Nicht winterhart, Überwinterung bei min. 15°C
Gelbe Blüte von V-X
Verwendung/Beschreibung: Aussergewöhnliche sukkulente Kleeart. Die jungen Stiele schmecken zitronig und können für Salate, Saucen und Aufstriche verwendet werden.
Im Sommer unkompliziert als Kübelpflanze. Sonnig bis halbschattig.
Laufende Ernte möglich. Attraktive Blüte den ganzen Sommer lang.
[/read]

NEU! Baldrian Valeriana officinalis  [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 60 – 100 cm
Standort: Sonne, Halbschatten, feucht
Verwendung: Heilpflanze, Duftpflanze, Bienenweide    Blüte: Mai – August   Beschreibung: winterharte Staude
Anwendung/Wirkung: Baldrian ist eine bekannte heimische Wildpflanze und wertvolles Heilkraut. Die Wurzel hat eine beruhigende und schlaffördernde Wirkung. So gilt das Heilkraut als natürliches Schlaf- sowie nervenberuhigendes Entspannungsmittel. Verwendet werden die Wurzeln, die im Herbst ausgegraben werden, als Tee oder Tinktur. Die meisten Wirkstoffe enthalten die Wurzeln zweijähriger Pflanzen. [/read]

NEU! Ballonrebe / Herzsame Cardiospermum halicacabum  [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: rankend
Standort: Sonnig, windgeschützt
Verwendung: Heilpflanze, Zierpflanze   Beschreibung:  Einjährig,  Eine robuste, stark wachsende Rankpflanze mit der sich rasch Rankgitter und Zäune begrünen lassen. Die auffällig großen Kapselfrüchte sind ballonartig aufgeblasen. Die weißen Blüten sind eher unauffällig. Die relativ großen schwarzen Samen haben einen auffällig weißen Fleck in Herzform. In der Naturheilkunde werden Auszüge gegen Hautkrankheiten eingesetzt. Geerntet wird das blühende Kraut. [/read]

NEU! Beinwell Symphytum officinale  [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 60 – 80 cm
Standort: Sonne, Halbschatten, feucht
Verwendung: Heilpflanze   Blüte: Juni – August   Beschreibung: winterharte Staude   Als Wildvorkommen wächst er vorwiegend an feuchten Gebieten, in der Nähe von Bachläufen sowie an Waldrändern. Beinwell ist eine knochenheilende Pflanze und kommt vorwiegend bei Verletzungen und Degenerationserscheinungen des Bewegungsapparates zum Einsatz sowie bei Prellungen und Blutergüssen. Verwendet wird die Wurzel in Form von Tinktur, als Salbe oder Gel. [/read]

NEU! Bergarnika Arnica montana  [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 30 cm
Standort: Sonne
Verwendung: Heilpflanze, Bienenweide    Blüte: Mai bis Juli    Beschreibung:
Die Bergarnika ist die echte, europäische Arnika. Sie ist winterhart und benötigt einen eher sauren Boden. Die Arnika ist eine wichtige Heilpflanze bei äußeren, stumpfen Verletzungen. Verwendet werden die äußeren Blütenblätter in Form von Tinkturen, Salben und Umschlägen. [/read]

NEU! Bertram Anacyclus pyretrum  [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 30 cm
Standort: Sonne
Verwendung: Heilpflanze   Beschreibung  Mehrjährige Staude,   Bertram ähnelt auf den ersten Blick der Kamille. Alte Hildegard-Medizin. Verwendet wird die Wurzel. Sie hat verdauungsfördernde und entgiftende Eigenschaften und sorgt für gute Nährstoffaufnahme im Darm. Universelles, leicht scharfes Küchengewürz.  [/read]

Borretsch Borago officinalis  [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: ca.80 cm
Standort: Sonne
himmelblaue Blüte
Verwendung/Beschreibung: : Gewürzpflanze und Heilpflanze, Bienenweide.
In Salaten, Gurkenspeisen, Eiergerichte, süße Backwaren, Topfengerichte, Kräuterbutter
Bekannt als Gurkenkraut. Intensives Gurkenaroma.
Einjährige Pflanze. Vermehrt sich durch Selbstaussaat.
Auffällige leuchtendblaue Blüten.
[/read]

Currykraut (Helichrysum italicum)   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: gelb
Blütezeit: VII-IX
Wuchshöhe: 30 – 40cm
Standort: Sonne, gut winterhart mit leichtem Winterschutz
Verwendung: Gewürzpflanze, Duftpflanze
Beschreibung: Mediterraner Strauch aus Südeuropa.
Blätter duften nach Curry, vor allem bei Regen. Liebt Sommertrockenheit. Nach der Blüte zurückschneiden.
Silbriges Laub, ähnlich Rosmarin. Sehr dekorativ für Tontöpfe.
Anwendung/Wirkung:  Zweige nur kurz mitziehen, sonst bitterer Geschmack, milde Currywürze. Eng verwandt mit der Strohblume, auch für Trockengestecke verwendbar.[/read]

NEU! Damiana, großblättrigTurnera ulmifolia  [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 40-60 cm
Standort: Sonne    Verwendung: Kübelpflanze, Duftpflanze  Beschreibung: Die kräftig gelben Blüten erscheinen den ganzen Sommer über und die gesamte Pflanze verströmt einen intensiv balsamisch-würzigen Duft. Eng verwand mit Damiana diffusa, aber auch ‚ulmifolia’ wird in den Herkunftsländern (Mittelamerika) als Heilkraut und zum Räuchern verwendet. Mehrjährig, aber kühl und frostfrei überwintern! [/read]

Dill Anethum graveolens   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: gelb
Blütezeit: VI-IX
Wuchshöhe: 50 – 100 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Verwendung: Gewürzpflanze
Beschreibung: Einjährig. Nährstoffreicher Boden. Für laufende Ernte sind Folgesätze empfehlenswert! Sehr bekanntes Gewürzkraut vor allem für Gurkengerichte, Salate, Saucen.
[/read]

Eibisch Althea officinalis   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: rosa-lila
Blütezeit: VI-IX
Wuchshöhe: 100- 120 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Verwendung: Altbekannte Heilpflanze, Teepflanze
Mehrjährig, winterhart, Bauerngartenpflanze
Verwendung findet vor allem die Wurzel, die deutlich mehr Schleimstoffe enthält als Blüten und Blätter. Die Wurzel ist eines der stärksten pflanzlichen Hustenmittel. Als Wurzelkaltansatz ein sehr gutes Mittel bei Magenentzündungen und Sodbrennen.

[/read]

Monatserdbeere rot (Fragaria vesca var. Hortensis)   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: weiß
Blütezeit: V – X
Wuchshöhe:ca. 15 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Verwendung: Fruchtpflanze
Beschreibung:  Ausdauernd, winterhart. Aromatische, süße, mittelgroße Beeren. Trägt den ganzen Sommer. Ideal  zum Naschen. Biodünger streuen und mit einer 5 cm hohen Mulchschicht aus Laubwalderde abdecken. Waldbeerenaroma! [/read]

Immertragende Erdbeere (‚Mara des Bois’)   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Diese immertragende Sorte bringt kleine bis mittelgroße, dunkelrote Früchte hervor. Im Geschmack außerordentlich süß und mit intensivem Walderdbeeraroma. Hervorragend eignen sich die Früchte als Naschbeeren, zum Einfrieren oder auch für die Herstellung von Marmelade, Säften und Kuchen. Diese außergewöhnliche Erdbeersorte sollte in keinem Garten fehlen, da ‘Mara des Bois’ zu den Gourmet-Stars unter den Erdbeeren gehört.
Standort und Pflege: Erdbeerpflanzen bevorzugen einen nährstoffreichen und eher durchlässigen Boden an einen sonnigen Standort, jedoch nie Erdbeeren nach Erdbeeren. [/read]

NEU! Gartenkresse / Steirisches Wasabi Lepidium latifolium   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 30-50 cm
Standort: Sonne bis Halbschatten
Verwendung: Gewürzpflanze, Küchenkraut   Beschreibung:   Mehrjähriges, winterhartes, heimisches Kraut, mag gern feuchte Standorte, kann aber auch trocken und sonnig stehen. Bildet Wurzelausläufer, kann also nach einigen Jahren an verschiedenen Stellen im Garten auftauchen. Topfhaltung empfehlenswert. Verwendet werden die frischen Blätter, die einen scharfen, krennartigen Geschmack haben. Junge Blätter wie Kren verwenden, zb. für Aufstriche, Salate.  [/read]

Griechischer Bergtee Sideritis scardica   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte:  goldgelb
Wuchshöhe: 40cm
Standort: Sonne, winterhart
Verwendung: Teepflanze, Heilpflanze
Beschreibung: Graufilzige Blätter, grüngelbe Blütenkerzen.  Für humos-sandigen durchlässigen Boden in offenen, freien Lagen. Verträgt keine Staunässe.
Anwendung/Wirkung:  Köstlich milder, zimtartig schmeckender Tee, der in Griechenland gegen Schnupfen und Verkühlung traditionell getrunken wird – 10 Minuten köcheln lassen. Griechischer Bergtee wirkt entzündungshemmend. Wird auch als Entspannungstee getrunken, kann sowohl heiß wie auch kalt genossen werden. [/read]

NEU! Heilpelargonie Pelargonium sidoides    [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

 Blütezeit: Juni bis September     Standort: sonnig bis halbschattig   Verwendung: Heilpflanze, gute Kübelpflanze   Beschreibung: dunkel-purpurfärbige Blüten stehen über dem silbrigen Kraut. Zierlicher Wuchs. mehrjährig, nicht winterhart, Überwinterung hell bei ca. 8°C. Diese Pelargonie ist eine seit Jahrhunderten wichtige südafrikanische Heilpflanze.
Bekannt wurde die Pflanze bei uns Anfang des 20. Jahrhunderts durch das Medikament Umckaloabo, welches aus der Wurzel hergestellt wird. [/read]

NEU! Heilziest /Betonie Stachys officinalis   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 50-60 cm
Standort: Sonne bis Halbschatten
Verwendung: Heilpflanze, Teepflanze, Duftpflanze, Bienenweide   Blüte: Juni bis August   Beschreibung:   Diese absolut anspruchslose, ausdauernde Pflanze bringt von Juni bis August viele leuchtend lilarote Blüten, die von Schmetterlingen sehr, sehr gerne besucht werden. Seit vielen Jahrhunderten vielseitig einsetzbare Heilpflanze. Aufgrund des Duftes auch Anwendung in der Aromatherapie.  [/read]

NEU! Herzgespann Leonurus cardiaca   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 80 – 120 cm
Standort: Sonne, Halbschatten  
Verwendung: Heilpflanze, Bienenweide   Beschreibung: Herzgespann ist eine unkomplizierte, frostharte Staude. Mag vor allem sonnige und warme Standorte mit eher stickstoffreichen, mäßig feuchten und durchlässigen Böden. Sie ist eine der ältest dokumentierten Heilpflanzen!. Geerntet werden die blühenden oberen 20 cm der Staude.  [/read]

Jiaogulan „Kraut des langen Lebens“ Gynostemma pentaphyllum   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: unscheinbar gelblichweiß
Blütezeit: VII-X
Wuchshöhe: rankend bis 2 m
Standort: Sonne, Halbschatten
Verwendung: Teepflanze, Heilpflanze
Beschreibung: Mehrjährig, winterhart. Zieht im Winter ein.
Vitaler, gesunder Wuchs, rankend
Anwendung/Heilwirkung: frisch oder getrocknet für Tee, stärkt das Immunsystem, Konstitutionsstärkend, entgiftend, ausgleichend.
[/read]

Echte Kamille Chamomilla recutita   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: weiß
Blütezeit: V-IX
Wuchshöhe: 40 cm
Standort: Sonne
Verwendung: Teepflanze, Heilpflanze
Beschreibung: Einjährige, anspruchslose, beliebte Heilpflanze.
Sät sich selbst aus.
Anwendung/Wirkung: Ein Tausendsassa: krampflösend, antibakteriell, entzündungshemmend, beruhigend, usw. [/read]

Kapuzinerkresse Tropaeulum majus   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: gelb, orange, rot
Blütezeit: V-X
Wuchshöhe: rankend, hängend
Standort: sonnig bis schattig
Verwendung: Arzneipflanze des Jahres 2013
Beschreibung: Nicht frosthart. Die Knospen und grünen Früchte, in Salz und Essig eingelegt, dienen als Kapernersatz. Kann mit etwas Nachhilfe an einem Rankgerüst hochwachsen. Sehr schattenverträglich. Wenig düngen!
Anwendung/Wirkung:
Blätter und Blüten schmecken kresseartig und lassen sich zu Salat verarbeiten. Die enthaltenen Senföle können die Vermehrung von Bakterien, Viren und Pilzen hemmen und werden daher seit Jahrzehnten zur Behandlung von Infekten eingesetzt. Enthält viel Vitamin C. 
[/read]

Kerbel Anthriscus cerefolium   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: weiß
Blütezeit: V-VI
Wuchshöhe: 50 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Verwendung: Gewürzpflanze
Beschreibung: Einjährig. Feines, anisartiges Aroma. Einheimisches Gewürz für Feinschmecker. Gedeiht am besten in eher kühlem und feuchten Klima. Geht schnell in Blüte – auch Blüten und Stängel sind verwendbar. Diese Sorte hat schön gekrauste Blätter.
Nie mitkochen! Suppen, Soßen, Fisch, Fleisch. Hildegard Medizin.
[/read]

Blattkoriander Coriandrum sativum   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: weiß
Blütezeit: VI-VII
Wuchshöhe: 50 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Verwendung: Gewürzpflanze
Beschreibung: Einjährig. Bei dieser speziellen Züchtung werden viele zarte Blätter gebildet, und die Samenreife erfolgt spät. Der Geschmack ist mild; für ‘Koriandereinsteiger’ die beste Wahl. Braucht in der wärmeren Jahreszeit viel Feuchtigkeit, halbschattige Lage, gut gedüngten Boden.  Weltweit das meist gegessenste Gewürzkraut.
Anwendung/Wirkung: Krampflösendes, magenstärkendes und blähungstreibendes Mittel. Asiatische und südamerikanische Küche.
Frische Blätter zu Salate, Soßen, Fleisch, Reife Samenkörner z.B. für Fisch,  Lammfleisch, Brot.[/read]

Liebstock „Maggikraut“ Levisticum officinalis   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 100 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Verwendung: Gewürzpflanze
Beschreibung: Robust und problemlos für nahrhaften, tiefgründigen, feuchten Boden. Altbekanntes Gewürzkraut.
Anwendung: “Maggikraut”, vielseitige Verwendung in der heimischen Küche, unentbehrliches Suppengewürz.[/read]

Mangold „five colors“ Beta vulgaris convar. cicla   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 40 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Verwendung: Gemüsepflanze
Beschreibung: Attraktiver, mittelhoher Stielmangold mit farblich nuancierten Stielen in weiß, gelb, orange, rot und violett. Auch die Blätter variieren von hellgrün bis dunkelgrün und rot. Laufende Ernte, wenn man das Herz der Pflanze nicht verletzt.
Anwendung: Mehrfärbige Stiele werden wie Spargel zubereitet, Blätter wie Spinat. Behält auch beim Kochen relativ gut die Farbe. Verwendung in der Küche getrennt oder gemischt als Gemüse, für Pizzabelag (vorgekocht) und für Suppen. Junge Blätter sind auch als Baby-Leafs in Blattsalaten sehr lecker.[/read]

NEU! Mutblume / Gauklerblume Mimulus guttatus   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 30 – 50 cm
Standort: Sonne bis Halbschatten, feucht
Verwendung: Heilpflanze  Blüte: Mai bis Oktober  Beschreibung: Die Mutblume ist einjährig, blüht aber den ganzen Sommer lang und sät sich selber aus. Wächst am Besten auf feuchten Böden und an sauberen Gewässern.[/read]

NEU! Nachtkerze Oenothera tetragona   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 50-70 cm
Standort: Sonne  Verwendung: Staudenbeet, Bienenweide  Beschreibung: Diese langlebige Wildstaude ist ein wahrer Dauerblüher von Juni bis September. Auch als Schnittblume sehr gut geeignet. Das Öl der Nachtkerzensamen wird in der Kosmetik verwendet und ist Bestandteil vieler Salben und Cremes.[/read]

Olivenkraut Santolina viridis   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: cremegelb
Blütezeit: VI-VIII
Wuchshöhe:
40 cm
Standort:
Sonne
Verwendung:
Gewürzpflanze, Duftpflanze

Beschreibung: Immergrün. Sehr feine, auffällig dunkelgrüne Belaubung mit süßlich harzigem Olivenaroma. Spezialität aus Spanien. Sehr dekorativ. Leichter Winterschutz erforderlich.
Anwendung/Wirkung: Traditionell zum Würzen von eingelegten Oliven. Auch gut in Soßen und Salatdressing. Kurz mitziehen lassen.[/read]

Oswegokraut Monarda fistulosa  [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: hellviolett
Blütezeit: VII-VIII
Wuchshöhe:
60-80 cm
Standort:
Sonne
Verwendung:
Gewürzpflanze, Teepflanze, Duftpflanze, Bienenweide
Hervorragend auch für mexikanische Gerichte.

Beschreibung: Auch Pfefferkraut genannt. Aromatischer Pizzageruch und –geschmack. Junge Blätter können frisch und getrocknet verwendet werden. Ernte über den ganzen Sommer möglich.
Sehr dekorative lavendelfärbige Blütenstaude. Absolut winterhart.
Nach spätestens 3 Jahren neuen Standort geben.
[/read]

NEU! Pastinake Pastinaka sativa   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Standort: Sonne, Halbschatten    Verwendung: Wurzelgemüse, Gewürzpflanze, Heilpflanze    Beschreibung: Wüchsige, weiße Sorte mit sehr schönen, langen, leicht konischen Wurzeln und wertvollen Inhaltsstoffen. Glatte, weiße Schale und besonders festes Fruchtfleisch mit aromatisch würzigem, leicht nussigem Geschmack. Ertragreiche Sorte mit guter Lagerfähigkeit. Verwendung ähnlich wie Karotten- frisch oder gekocht/gedünstet. Sehr kalorienarm- gleichzeitig sehr Ballaststoffreich.[/read]

NEU! Patchouli, indisches Pogostemon cablin   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 50-80 cm
Standort: Sonne    Verwendung: Räucherpflanze, Duftpflanze, Heilpflanze  Beschreibung: Der typisch schwere Duft stammt aus den ätherischen Ölen der Pflanze und ist erdig, holzig-herb und gleichzeitig balsamisch-süß. Das Patchouli- Öl wird für Kosmetik, Parfüms, Mundwasser verwendet. Sie können das Kraut in Potpourris und zum Räuchern einsetzen.  Mehrjährig, aber nie Temperaturen unter 10 Grad aussetzen! [/read]

Petersilie glatt Petroselinum hortense   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 40 cm
Standort: Halbschatten
Verwendung: Gewürzpflanze, Heilpflanze
Beschreibung:  Zweijährig. Sollte aber jedes Jahr neu gepflanzt werden, im zweiten Jahr hauptsächlich Blütenbildung.
Guter, feuchten Boden nötig. Im Sommer am besten halbschattig.
Anwendung/Wirkung: Küchengewürz in Suppen, Salate, Füllungen…[/read]

Krause-Petersilie Petroselinum crispum   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 40 cm
Standort: Halbschatten
Verwendung: Gewürzpflanze, Heilpflanze
Beschreibung:  Zweijährig. Gekraust. Braucht einen guten, feuchten Boden. Im Sommer am besten halbschattig.
Jedes Jahr neu pflanzen, im zweiten Jahr fast nur Blütenbildung.
Anwendung/Wirkung: Als Küchengewürz in Suppen, Salaten, Füllungen, Dekoration.. [/read]

NEU! Roter Sonnenhut Echinacea purpurea  [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 80-120 cm
Standort: Sonne bis Halbschatten
Verwendung: Heilpflanze, Bienenweide, Schnittblume, Bauerngarten  Blüte: Juli bis Oktober  Beschreibung: Echinacea gedeiht am besten in nährstoffreichen, humosem, durchlässigem Boden
Die winterharte Staude ist eine altebekannte Heilpflanze die vorrangig bei Erkältungen und zur Immunstärkung eingesetzt wird. [/read]

Rosen-Weihrauch Iboza sp    [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte:  zartlila
Wuchshöhe: 30 cm
Standort: Sonne
Verwendung: Duftpflanze, Kübelpflanze, Indoorpflanze
Beschreibung: Aromatisches, nach Weihrauch und Rosen duftendes Gewächs! Dekorative kleine, fingerförmige Blätter mit zarten lila Rispenblüten. Sehr robust und wüchsig.
Ist in den Steppen Südafrikas beheimatet. Im Sommer vorzugsweise im Freien an geschützter Stelle. Im Zimmer an ein warmes, sonniges Fenster stellen. Beim Umpflanzen einen nicht zu großen Topf verwenden sandige Pflanzerde verwenden. Allgemein wenig gießen und hin und wieder zurückschneiden.
Anwendung/Wirkung:  Wehrt Schädlinge und Motten ab und eignet sich besonders gut für Potpourris z.B. zur Unterstreichung einer exotisch-mystischen Duftnote. [/read]

Rucola Diplotaxis tenuifolia   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Standort: Sonne, Halbschatten
Verwendung: Gewürzpflanze
Beschreibung:   Mehrjährige Rosette. Scharf-würzig, hoher Anteil an Senfölen. Kleine, gefiederte Blätter, die bei Schnitt immer nachwachsen. Feucht halten, nicht zur Blüte kommen lassen, dann immer frische Blätter.
Anwendung/Wirkung: Für Salate, Suppen, Smoothies [/read]

NEU! Schnittsellerie Apium graveolens   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Standort: Sonne, Halbschatten   Verwendung: Gewürzpflanze, Heilpflanze   Beschreibung:   Üppig wachsendes Gewürzkraut, das intensiv nach Sellerie Schmeckt und vielseitig in der Küche eingesetzt werden kann.  Das Laub kann den ganzen Sommer über geerntet werden und frisch aber auch getrocknet oder tiefgekühlt verwendet werden.
Blattsellerie passt wunderbar an Fleischgerichte, in Kräuterbutter oder als Salatwürze.  Findet traditionell auch als Heilpflanze Verwendung.. [/read]

NEU! Steinklee Melilotus officinalis   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 60 – 100 cm
Standort: Sonne  
Verwendung: Heilpflanze, Bienenweide    Beschreibung:   Eher trockene, kiesige Böden, Blüten verströmen einen aromatisch, süßlichen Duft. Ausgezeichnete Bienenweide, auch Honigklee. Wertvolle Heilpflanze! Weiters Ölansatz der Blüten für Massageöl und Salben. [/read]

NEU! Tausendgüldenkraut Centaurium erythraea  [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 10-30 cm
Standort: sonnig, windgeschützt, lehmig, kalkig, nährstoffreich  
Verwendung: Heilpflanze     Beschreibung:  enthält Bitterstoffe und andere pflanzliche Wirkstoffe, und wird als Ersatz für den gelben Enzian verwendet. Die Pflanze ist streng geschützt wodurch eine Pflanzung im Garten empfehlenswert ist. Verwendet wird das gesamte blühende Kraut für Tinktur, Bitterschnaps. [/read]

NEU! Wolfsmilch Euphorbia lathyris   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 40-70 cm
Standort: Sonne bis Halbschatten
Verwendung: Wühlmausschreck    Beschreibung: Zweijährig,   Alte Bauerngartenpflanze, angeblich vertreibt sie Wühlmäuse und Maulwürfe, genau deswegen sieht man sie auch immer wieder in den Gärten. Die gelblich-grünen Wolfsmilchblüten erscheinen im Sommer und man sollte jedes Jahr einige Pflanzen stehen lassen, damit sie sich aussamen können. Wenn die Springfrüchte im Herbst aufgehen, werden die Samen im Umkreis der Pflanze auf bis zu drei Metern verteilt.  [/read]

Zuckerpflanze, Stevia Stevia rebaudiana   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 70 cm
Standort: sonnig, regengeschützt
Verwendung: Süßpflanze, Gewürzpflanze, Kübelpflanze
Beschreibung: Im Sommer als Kübelpflanze im Freien, kann auch ab Ende Mai in nährstoffreichen Boden ausgepflanzt werden. Mäßig gießen. Gelegentlicher Rückschnitt damit sie buschig wird. Warme Überwinterung, – wenig gießen.
Anwendung/Wirkung: Blätter enthalten einen kalorienfreien Süßstoff, der die Süßkraft anderer Süßstoffquellen bei weitem übertrifft. Getrocknet jahrelang haltbar. Geeignet für Diabetiker.  Koch- und Backfest (bis 200 Grad), kein Eigenaroma, deshalb vielseitig verwendbar: Einige frische Blätter genügen um eine Kanne Tee zu süßen (mind. 15 Minuten mitziehen). Getrocknete Blätter in Kaffeemühle mahlen und in Zuckerstreuer füllen – für alle Süßspeisen geeignet. Ältere Blätter haben den höchsten Wirkstoffgehalt.[/read]

Schnittlauch Allium schoenoprasum   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: violett
Blütezeit: VI-VIII
Wuchshöhe: 30 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Verwendung: Gewürzpflanze
Beschreibung: Ertragreiche, mittelfeinröhrige Sorte.
Altbekannte Gewürzpflanze. Nährstoffreicher Boden. Nach fünf Jahren umsetzen und öfter regenerieren, bzw. blühen lassen.
Anwendung: unentbehrliches Küchengewürz für Suppen, Salate uä. [/read]

Schnittknoblauch Allium ramosum (odorum)  [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: weiss
Blütezeit: VI-IX
Wuchshöhe: 30 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Verwendung: Gewürzpflanze
Beschreibung: Schmalblättrig, intensives Knoblauch-Aroma.
Benötigt während der Wachstumszeit viel Feuchtigkeit und einen nährstoffreichen Boden. Verträgt sich nicht mit Petersilie. Wie Schnittlauch zu verwenden
[/read]

Winterheckenzwiebel “Allium fistulosum”   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: weiß
Blütezeit: VI-VIII
Wuchshöhe: 60 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Verwendung: Gewürzpflanze
Beschreibung: Das Besondere dieser Zwiebelart sind die breiten Blattröhren – deshalb auch Röhrenzwiebel genannt. Schon im zeitigen Frühjahr bis weit in den Winter hinein stehen eine Menge Zwiebelröhren zu Verfügung. Mehrjährige Allium-Art, die viele Jahre alt werden kann. War früher sehr weit verbreitet und fehlte in keinem Bauerngarten.
Anwendung/Wirkung: Überall dort, wo man sonst Zwiebel verwendet. [/read]

Yacon Smallanthus sonchifolius Inkawurzel   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Beschreibung: Die Yacòn-Wurzel stammt aus Südamerika und wächst dort in den Anden. Sie ist als Korbblütler mit der Topinambur verwandt.

Die Pflanze ist sehr robust, einzige Schädlinge sind Nacktschnecken und Wühlmäuse. Die Pflanze ist auf jeden Fall vor Frost zu schützen. Geerntet wird im Herbst vor den Frösten, die Knollen sind dunkel und kühl bis zu einem Jahr lagerbar. Auch der Wurzelstock kann im Keller überwintern
Anwendung/Wirkung: Wurzelknollen roh zu Obstsalat beimischen, kann auch paniert wie ein Schnitzel serviert werden. Sirup wird als Zuckerersatz hergestellt. Basis vieler veganer Spezialitäten.
Die Yacòn-Wurzel ist besonders gut auch für Diabetiker geeignet, da sie durch ihren hohen Fructose-Gehalt eine hohe Kohlenhydratzufuhr bei niedriger Blutzucker Konzentration ermöglicht.[/read]

Ysop Hyssopus officinalis   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: blau
Blütezeit: VII-IX
Wuchshöhe: 60 cm
Standort: Sonne
Verwendung: Gewürzpflanze, Heilpflanze, Teepflanze
Beschreibung: Kleiner Strauch aus den Mittelmeerländern. Volle Sonne und durchlässiger, kalkiger Boden. Im Frühjahr zurückschneiden. Tiefblaue Blüten im Frühsommer.
Anwendung/Wirkung:  Gut in Kräutertopfen und als Tee. Auswurffördernd bei Husten, Asthma und Bronchitis; zur Kreislaufanregung; Gewürz in der Lebensmittelindustrie, ätherisches Öl in Parfüm- und Likörindustrie. [/read]

Zistrose Cistus incanus   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: intensiv rosa
Blütezeit: V-VII
Höhe: ca. 40 cm
Standort: Volle Sonne

Die Zistrose ist ein immergrüner mehrjähriger Strauch mit auffallend rosa Blüten. Sie ist auch bei uns in geschützten Lagen winterhart.
Bereits seit der Antike eine beliebte Heilpflanze, das Kraut wurde damals schon, abgekocht als Tee, bei Halsweh eingesetzt. Das Harz wurde zum Räuchern und als Schönheits- und Heilmittel verwendet. Heute wird die Zistrose in der Volksheilkunde unter anderem bei der Behandlung von Hautkrankheiten, Durchfall und Erkältungen eingesetzt.  [/read]

Zitronenmelisse Melissa officinalis   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: weiß
Blütezeit: VI-VIII
Wuchshöhe: 80 cm
Standort: Sonne
Verwendung: Tee- und Aromapflanze, Gewürzpflanze, Bienenweide
Beschreibung: Anspruchslos, humusreicher Boden. Alle Melissen haben das stärkste Aroma vor der Blütenbildung. Nach der Blüte zurückschneiden.
Anwendung/Wirkung: Erfrischender Kräutertee, Sirup, Süßspeisen. [/read]

Zitronenverbene Lippia citriodora   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: weiß
Blütezeit: VII-VIII
Wuchshöhe: 100 cm
Standort: Sonne
Verwendung: Teepflanze, Aromapflanze, Duftpflanze, Kübelpflanze
Beschreibung: Heimat Uruguay. Laub trocknet rasch und behält sein feines, einzigartiges Zitronenaroma nach Limette und Zitrone. Zählt zu den wichtigsten Zitronenaromen weltweit.  Im Herbst einräumen, leicht zurückschneiden, kühl überwintern, auch dunkel, verliert sein Laub. (verträgt ein paar Minusgrade)
Anwendung/Wirkung:  In Frankreich als Haustee beliebt, ausgezeichneter Kräutertee – Eistee (Schwarztee mit Kraut), Sirup. Leicht belebende Wirkung. Feines Gewürzkraut – Blätter erst kurz vor Servieren dazugeben. [/read]

Zuckermais   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Weltweit erste extra-süße, samenfeste Zuckermaissorte. Der Abbau von Zucker in Stärke ist bei dieser Sorte deutlich verlangsamt. Kräftige Jugendentwicklung, standfest und robust. Die Kolben sind gleichmäßig und mittelgroß. Kurze Reifezeit von 85 – 95 Tagen, mittelhoher Wuchs. Besonders aromatischer Geschmack mit ausgeprägter Süße. [/read]

Schwarzer Zuckermais ’Black Aztek’   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Diese Zuckermaissorte hat große Körner an einem Kolben und mehrere Kolben an einer Pflanze.
Es ist eine Rarität, die nicht überall zu bekommen ist!
Verwendung findet der Mais zum Kochen und Grillen, es ist eine vorzügliche Speisemais-Sorte. [/read]

Popcornmais   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Beliebter Knabbersnack. Poppmais mit wohlgeformten, goldgelben Kolben.
Sehr gute Poppqualität. [/read]

Blauer Popcornmais  [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Mittelhohe Sorte, längliche Kolben
mit glänzend dunkelblauem Korn.
Wird beim poppen weiß. [/read]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen