Wermut

Hier geht´s zurück zum Sortiment

Beifuss Artemisia vulgaris   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: gelb
Wuchshöhe: bis zu 200 cm
Standort: Sonne
Verwendung: Gewürzpflanze, Räucherpflanze, Heilpflanze
Beschreibung:  Korbblütler. Dunkelgrünes Laub. Im Frühjahr zurückschneiden. Starke Wurzelausscheidungen, deshalb extra setzen.
Anwendung/Wirkung: Hat positiven Einfluss auf die Fettverdauung, deshalb zu fetten Speisen und bei Appetitlosigkeit. In früheren Jahrhunderten galt der Beifuß als Mutter aller Kräuter. Er wurde gegen zahlreiche Frauenbeschwerden und Verdauungsprobleme eingesetzt und sollte außerdem auf magische Weise stärken und schützen. Wanderer gaben in früheren Zeiten getrockneten Beifuss in die Schuhe gegen müde Beine und verhalf zu Kraft und Ausdauer.
Starkes Räucherkraut! [/read]

Kampfer-Eberraute (Colapflanze) Artemisia camphorata   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: gelb
Blütezeit: VII-X
Wuchshöhe: 60 cm
Standort: Sonne, winterhart
Verwendung: Gewürzpflanze, Duftpflanze, Aromapflanze, Heilpflanze
Beschreibung: Eberrauten gehören zu den Charakterpflanzen des Mittelmeerraumes. Filigranes, buschiges Laub, Halbsträucher. Strukturpflanzen im Kräutergarten oder Staudenbeet. Alte Bauergartenpflanze. Auch für Hecken oder Einfassungen. Interessantes Cola-Aroma. Kräftiger Rückschnitt im Frühjahr!
Anwendung/Wirkung: Zum Aromatisieren von Tees und Getränken.
Magenstärkend, sparsam bei schwer verdaulichen Speisen verwenden. Hildegard von Bingen Medizin. Wurde früher als Zitronenersatz verwendet. [/read]

Estragon französischer Artemisia dracunculus   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Wuchshöhe: 80 cm
Standort: Sonne, Winterhart
Verwendung: Gewürzpflanze
Beschreibung: Echter Estragon. Feiner, würziger, intensiver Geschmack. Weit besseres Aroma als russischer Estragon.  Wird auch bei großer Sommerhitze nicht bitter.  Braucht gute nahrhafte Erde. Unscheinbare Blüte
Anwendung/Wirkung: Für feine, helle Soßen, Fisch, Geflügel, Essig, Eingelegtes. [/read]

Wermut Artemisia absinthum   [read more=”Weiterlesen” less=”Zeige weniger”]

Blüte: gelb
Blütezeit: VII-IX
Wuchshöhe: 100 cm
Standort: Sonne
Verwendung: Gewürzpflanze, Duftpflanze, Heilpflanze
Beschreibung:  Korbblütler. Silbergraues Laub. Im Frühjahr zurückschneiden. Starke Wurzelausscheidungen, deshalb extra setzen
Anwendung/Wirkung: Hat positiven Einfluss auf die Fettverdauung, deshalb zu fetten Speisen. Gegen Appetitlosigkeit und Blähungen, zur Steigerung der Magensäureproduktion, bei Leber- und Gallenerkrankungen. Enthält Thujon, daher sparsam verwenden. [/read]

Hier geht´s zurück zum Sortiment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen